Verunreinigungen gelten in immer mehr Betrieben als kritische Herausforderung. Insbesondere die Verschleppung von Partikeln hat gehörigen Einfluss auf den Grad der Sauberkeit. Abhilfe schaffen Schwerlastgitterroste mit patentiertem Borstensystem in Zufahrt- und Eingangsschleusen. Der an den Reifen befindliche Schmutz wir abgefangen, bevor er überhaupt in die Produktionsgebäude eindringt. Das System reinigt die Laufflächen von Reifen, Rollen und Rädern. Bis zu 90 Prozent des dort anhaftenden Drecks bleiben so im Einfahrts- oder Durchfahrtsbereich zurück.

 

Die Funktionsweise ist einfach: In den nur 55 Millimeter hohen Bodenwannen aus Edelstahl sitzen in einem Schwerlastgitterrost zahlreiche, gebogene Kunststoff-Träger. Sie sind wie Zahnbürsten mit vielen, schräg angeordneten Borsten bestückt. Sobald ein Fahrzeug, zum Beispiel ein Gabelstapler, darüberfährt, geraten die Spezialbürsten in Bewegung. Und streifen den Schmutz automatisch ab – ohne Strom und ohne Zeitaufwand. Die tragenden Schwerlastgitterroste des Reinigungssystems sind ausgelegt für eine Lastannahme von bis zu 20t pro Achse.

Reinigung Eingangsmatte mit Schwerlastrosten

 Das Reifenreinigungs-System funktioniert einfacher als ein Fußabstreifer. Der Stapler rollt ohne Anhalten darüber – und fährt auf sauberen Reifen in die Produktion.

Fragen zu diesem Produkt beantwortet Ihnen gerne:

Jonny Jung
Wirtschaftsingenieur

Telefon: +49 (0)30-78 90 39-56
Email: j.jung@rotec-berlin.de
Internet: www.rotec-berlin.de

 

Siehe auch unter:

Schwerlast Eingangsmatten für LKW 

Fußabstreifer- und Eingangsmattensystem für den Eingangsbereich

Shop für Fußabstreifer und Eingangsmatten

 

Lieferhinweis für Eingangsmatten

rotec Berlin liefert Eingangsmatten, Fußabstreifermatten und Reifenreinigungsanlagen für den für Fußgänger und Schwerlastverkehr werktäglich in die Regionen München, Stuttgart, Köln, Leipzig, Hamburg, Frankfurt, Dortmund, Saarbrücken, Essen und Düsseldorf. 
rotec liefert Eingangsmatten zweimal wöchentlich in die Schweiz, Österreich, Luxemburg und Polen.

20.10.2016 | 55693 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode